Jun 07

Jungenstaffel erkämpft Silbermedaille

FRANKENTHAL: Eine sensationelle Silbermedaille erkämpfte die 4 x 100m Staffel der Jungen in der Wettkampfklasse II beim diesjährigen Regionalentscheid Leichtathletik der Förderschulen in Frankenthal.
In einem hochkarätig besetzten Feld mussten sich Startläufer Daniel, Lorenzo, Nino und Schlusssprinter Sadik lediglich den starken Gewinnern aus Bad Bergzabern geschlagen geben. Bronze ging an die Mannschaft aus Grünstadt, womit deren ambitionierter Trainer alles andere als zufrieden schien!
In weiteren Wettkämpfen traten zudem die Mädchen WK III, Jungen WK III und Jungen WK II an.
In den Disziplinen Sprint, Weitsprung, Wurf (Kugel) und Dauerlauf (800m/1000m)  zeigten sie dabei ansprechende Leistungen, die noch nicht ganz zu Edelmetall reichten!

Ein besonderer Dank geht an das Organisationsteam und die gastgebende Albert- Schweitzer- Schule Frankenthal!

Jun 07

Bundesjugendspiele 2017

Am Dienstag, den 06.06.2017, fanden die Bundesjugendspiele 2017 im Stadion Trift statt.
Entgegen der vergangen Jahre, entschied sich die Sportkonferenz um den Sportbeauftragten M. Wolfangel zur Durchführung alternativer Bundesjugendspiele.
In 3 Mannschaften, besetzt mit Schüler/innen aus der Unter-, Mittel- und Oberstufe, kämpften die Schüler/innen unter anderem im Zonenweitsprung, Zielweitwurf oder auch Hindernisssprint um Punkte für ihr gelbes, blaues oder rotes Team. Dabei wurden zahlreiche persönliche Bestleistungen oder auch Schulrekorde aufgestellt.
Verdienter Sieger nach dem Mannschafts- Crosslauf wurde „Team Blau“ um die Trainerinnen E. Rößler, C. Krieg und N. Wendel, gefolgt von Team Rot und Team Gelb.
Bemerkenswert war der außerordentliche Teamgeist, den alle Mannschaften an den Tag legten!

Ein ganz besonderer Dank geht an Stadionwart Herrn D` Alforno und unseren Sportbeauftragten M. Wolfangel für die aufwendige und perfekte Organisation dieses Sportevents!

Bilder in Kürze!!!

 

Jun 05

Sportunterricht in den Klassen 5/6 und 7/8

Einmal im Monat machen die Klassen 5/6 und 7/8 gemeinsam Sport. Letzten Mittwoch, am 17.05.2017, haben Lukas (5/6) und Nico (7/8) zusammen eine Sportstunde geplant, die allen Spaß machen sollte. Es gab einen großen Kletter- und Trampolinparcours. Zuerst haben Lukas und Nico erklärt, wie die einzelnen Stationen aussehen. Dann haben alle gemeinsam aufgebaut. Es gab viele Trampoline, Matten, Kästen, Bälle und Bänke. An einer Station standen sich zwei Kästen gegenüber.
Man musste mit den Seilen, die an der Decke hängen, von einem zum anderen Kasten schwingen. Das war gar nicht so leicht. Wenn man den Dreh raushatte, hat es aber viel Spaß gemacht. An einer weiteren Station konnte man vom Trampolin einen Salto oder eine Flugrolle auf eine dicke Matte machen. An der nächsten Station sollte man mithilfe eines Trampolins auf einen hohen Kastensteigen. Dieser Kasten war durch eine Bank mit einem anderen Kasten verbunden. Das Balancieren über die Bank kostete so Manchen Überwindung. An der letzten Station sollte man auf einem Trampolin springen und dabei einen Basketball in den Korb werfen. Das genaue Ziel
zu treffen war gar nicht einfach. Am Ende der Sportstunde haben wir uns im Kreis getroffen und danach gemeinsam aufgeräumt. Diese Sportstunde hat uns allen viel Spaß gemacht!
 
Tim und Nico, Klasse 7/8
 
Mai 28

Begeisterndes Planspiel zur Berufsfindung von Limburgschülern in Kooperation mit dem DGB und dem Jukib Bad Dürkheim

Bereits zum dritten Mal führte die Limburgschule in Kooperation mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund DGB am 24.05.2017 das Planspiel und Bewerbungstraining „Ready Steady GO“ in den Räumlichkeiten des Jugend- und Kinderbüros „Jukib“ durch.
Schüler der achten und neunten Jahrgangsstufe erhielten dabei die Möglichkeit, sich in simulierten Vorstellungsgesprächen zu erproben und wertvolle berufsbezogene Erfahrungen zu sammeln.
Dabei durchliefen sie mit einem Laufzettel mehrere Trainingsstationen, die mit Vertretern der Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer der Pfalz, BASF, Integrationsfachdienst, einer Kommunikationstrainerin und Vertretern der  Stadt Bad Dürkheim besetzt waren. Alle Jugendlichen erhielten authentische Rückmeldung zu Erscheinungsbild, Verhalten im Vorstellungsgespräch oder auch Richtigkeit ihrer Bewerbungsmappe und konnten fiktive Praktikums- und Ausbildungsverträge erhalten.
Die Wertigkeit des Tages für die Limburgschüler unterstrich zudem die Anwesenheit der 2. Beigeordneten der Stadt Bad Dürkheim Frau Hoffmann, der in ihrem Grußwort zu Beginn, die Relevanz der Veranstaltung für den Weg der beruflichen Findung betonte und den Schülern für diesen viel Glück wünschte.

Mai 21

Auslosung der Mannschaften bei den Bundesjugendspielen am 06.06.2017

Die Auslosung der Mannschaften für die diesjährigen Bundesjugendspiele am 06.06.2017 im Stadion Trift ergab folgende Teams:

TEAM BLAU
Unterstufe: Samira, Samir, Rick
Mittelstufe: Jan Chris, Joshua, Lukas K., Nicki, Benjamin, Justin
Oberstufe: Valerie, Sadik, Celina, Janina, Jerry, Björn, Nino, Simon, Elvir
Coaches: Frau Krieg, Frau Rößler, Frau Wendel

TEAM GELB
Unterstufe: Ben, Yoldas, Michaela
Mittelstufe: Monya, Janett, John, Pia, Saskia, Lukas D.
Oberstufe: Selina, Marcel, Antonia, Lara, Alina, Lena, Darius, Scarlett, Tim
Coaches: Frau Eich, Frau Fröhlich, Herr Wolfangel

TEAM ROT
Unterstufe: Nadica, Matthieu
Mittelstufe: Tim M., Laila, Julia, Sean, Sarah
Oberstufe: Daniel R., Daniel G., Sabrina, Jascha, Nico, Lorenzo, Alex, Ezzetin
Coaches: Frau Gumbinger, Herr Diemer, Herr Freund

 

Mai 21

NetzwerkHilfe spendet 12 Laptops!

Im Rahmen der bereits 8. Schulversammlung des Schuljahres 2016/2017 spendete die NetzwerkHilfe Maxdorf unserer Schule 12 Laptops. Unter der Schirmherrschaft von Herrn Dr. Bahnemann, der die Organisation und ihre Tätigkeitsfelder  in einer beeindruckenden Präsentation vorstellte,  erfolgte die Übergabe dieser Sachspende am Freitag, den 19.05.2017.
Schulleiterin Diana Schauer bedankte sich in einer kurzen Rede sowohl bei der NetzwerkHilfe, als auch bei Computerservice Blättner für die Installation der PC`s und war sich sicher, dass die Laptops sinnvoll in unterrichtliche Projekte wie gezielte Internetrecherche, Textverarbeitung oder auch Bewerbungstrainings etc. eingebunden werden!

 

Mai 15

Abschlussfahrt nach Freiburg/ Brsg. vom 09.05.2017 bis 12.05.2017

Vom 09.05.2017 bis 12.05.2017 waren die Klassen von Herrn Wolfangel und Herrn Freund auf Abschlussfahrt in Freiburg im Breisgau. Es waren unvergessliche Tage in der Schwarzwaldmetropole, deren Höhepunkte der Besuch des Europaparks Rust und eine Fahrt mit der längsten Umlaufseilbahn Deutschlands auf den Schauinsland waren.

Mehr Bilder & Text dann auf der Abschlussfeier am 23.06.2017!!!

Mai 03

Schulwandertag am 02.05.2017

Am 02.05.2017 fand der zweite Schulwandertag 2016/2017 statt. Groß und Klein war auf den Beinen um die nähere und weitere Umgebung Bad Dürkheims zu erkunden. Dabei legten die Klassen 5/6, 7/8, 8/9 und 9 sage und schreibe 12 Kilometer bei einer Höhendifferenz von mehr als 300 Höhenmetern zurück. Der Weg führte durch die Stadt über die Ortsteile Grethen und Hausen, vorbei am Schlangenweiher, hinein ins Eppental und über eine Anhöhe zu den „Drei Eichen“. Nach einer kurzen Verpflegungspause ging es dann abwärts in das Wachenheimer Tal, entlang des Waldlehr- und Trimmdich- Pfades, wo zahlreiche Schüler/innen Kraftausdauer und koordinative Fähigkeiten unter Beweis stellten.
Nach über 12.000 Schritten kamen wir gegen 12.45 in der Schule an, wo wir uns die verdiente Bratwurst am bereits vorbereiteten Grill schmecken ließen!
Schön war zudem, dass sich dort die gesamte Schulgemeinschaft einfand, denn auch unsere „Kleinen aus der Klasse 2Plus“ kehrten nach einer ausgiebigen Tour durch die Kurstadt an den Ausgangspunkt unserer Wanderung zurück.

Unser Dank gilt allen Helfer/innen und Helfern, die diesen Tag zu einem einmal mehr Unvergesslichen machten!!!

 

Mai 03

Wir machen mit …..Klasse 5/6 beim Welttag des Buches

Mit unseren Buchgutscheinen in der Hand ging es letzten Donnerstag in die Stadt zur Buchhandlung Frank. Dort wurde jeder Gutschein in das aktuelle Buch „Ich schenk dir eine Geschichte „Das geheimnisvolle Spukhaus“ von Henriette Wich, eingetauscht.
Im Anschluss hatten wir noch die Gelegenheit in den Büchern der Buchhandlung zu schmökern und uns umzusehen.
Mit unseren Büchern ging es dann zurück zur Schule. In den kommenden Deutschstunden werden wir das Buch und verschiedene Aufgaben zu den Kapiteln in Kleingruppen lesen und bearbeiten.
Wir haben uns fest vorgenommen, an dem Gewinnspiel am Ende des Buches teilzunehmen. Vielleicht gewinnen wir ja den ersten Preis: einen Besuch bei 1,2 oder 3! Das wäre fantastisch!

Bericht: E. Rößler

Apr 23

Praktikum der Klasse 9

Vom 27.03.2017 bis 07.04.2017 fand ein weiteres zweiwöchiges Betriebspraktikum der 9. Klasse statt. Wir danken allen Kooperationspartnern für die Betreuung und Anleitung der Praktikantinnen:

Valerie S. bedankt sich bei dm Drogerie Bad Dürkheim
Lena V. bedankt sich bei Douglas Parfümerie Frankenthal
Scarlet B. bedankt sich bei dm Drogerie Mannheim
Sabrina W. bedankt sich bei Mehrgenerationenhaus Bad Dürkheim
Alina H. bedankt sich bei Baumschule Rohlfing Erpolzheim
Lorenzo E. beankt sich bei Gartenhotel Heusser Bad Dürkheim
Marcel D. bedankt sich bei Mercedes Autohaus Falter Bad Dürkheim
Nino H. beankt sich bei Würtz GmbH (Reperaturservice) Eisenberg
Daniel R. bedankt sich bei Marktschänke Bad Dürkheim
Jerry H. bedankt sich bei Schreinerei Ditz Bad Dürkheim
Alex R. bedankt sich bei Mercure Hotel Bad Dürkheim