Jun 02

Tag der offenen Tür

Zum Tag der offenen Tür lud die Limburgschule bei bestem Sommerwetter am Samstag, den 25.05.2019 Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde ein. In den Klassen- und Fachräumen wurden Aktionen zur Schau gestellt oder Projekte wie T- Shirt Druck, Bewerbungstraining, Experimente zu Wasser, Luft & Natur, sowie Verkehrserziehung etc. präsentiert. Ab 11.00 Uhr fand in der schmucken „LimburgArena“ eine Spieleolympiade mit „Skeleton, Biathlon und Dosenschießen“ statt. Angefeuert vom Publikum purzelten die Rekorde und John (Klassen 6-7/Dosenschießen), Justin (Klasse 4-5/Biathlon) und Sebastian (Klasse 3Plus/Skeleton) erklommen die höchste Stufe des vor dem „Kletterfelsen“ aufgebauten Siegerpodests- Herzlichen Glückwunsch!
Bereichert wurde die Stadionatmosphäre durch die von Förderverein & Schulelternbeirat organisierte „Sommertombola“, den Getränke & Kuchenverkauf, sowie den fleißigen Männern am „Arenagrill“!
Bis 16.30 feierten die letzten Besucher/innen nicht zuletzt das nunmehr 10-jährige Bestehen der Ganztagsschule!

Wir danken allen fleißigen Helferinnen und Helfern, dem Förderverein und dem Schulelternbeirat für einen gelungenen Tag der offenen Tür!!!


Jun 02

Bewerbungstraining Ready Steady Go am 23.05.2019

Bereits zum fünften Mal veranstaltete die Limburgschule in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund DGB das Planspiel Ready Steady GO in den Räumlichkeiten des Jukib Bad Dürkheim. In ihren Grußworten hoben Herr Zwing (DGB) und Herr Freund (Limburgschule) zu Beginn des Tages die Bedeutung dieses Bewerbungstrainings für die berufliche Zukunft der Schüler/innen hervor und forderten die Jugendlichen auf, diesen Tag als Chance zu begreifen, sich auf das „echte Leben“ vorzubereiten.
Über 3 Stunden probierten sich die Jugendlichen anschließend in simulierten Vorstellungsgesprächen an Stationen der Handwerkskammer der Pfalz, der Industrie- und Handelskammer Pfalz,  des CJD Neustadt/ Wstr., des Integrationsfachdienstes Bad Dürkheim und dem Deutschen Gewerkschaftsbund aus.
Sie erhielten nützliche Rückmeldung zu im Unterricht erstellten Bewerbungsmappen, Körpersprache und äußerliches Auftreten im Vorstellungsgespräch oder auch den Kenntnisstand zum Beruf, auf den sie sich fiktiv bewarben. 
Bis zu sechs Vorstellungsgespräche führten viele der Jugendlichen an diesem Morgen und verdienten sich dadurch Anerkennung und Respekt seitens der Vertreterinnen und Vertreter an den Stationen,  wie auch der Klassenleiter/in C. Krieg. und D. Freund

Als rundum gelungen, stuften schlussendlich alle Beteiligten das Bewerbungstraining ein und dankten nicht zuletzt dem Jukib Bad Dürkheim, das seine Räumlichkeiten einmal mehr zur Verfügung stellte.