Vergoldet zurück aus Germersheim

GERMERSHEIM: Gold und Silber erkämpfte die Leichtathletik- Mannschaft der Limburgschule bei den diesjährigen Wettkämpfen „Jugend trainiert für Olympia“.

In der Altersklasse Wettkampf II (Jahrgänge 2000 und älter) musste sich die Mannschaft lediglich dem Siegerteam aus Worms geschlagen geben.
Dabei gewann Jan G. (Klasse 9) seinen 100m- Lauf in einer Zeit unter 13 sek. Fast genauso schnell war Christian T. Klasse (8/9), der in seinem Lauf gegen starke Konkurrenz einen hervorragenden dritten Platz belegte. Auch beim Weitsprung glänzten diese beiden Schüler mit Bestweiten von 4,70m und 4,55 m.
Sehr erfolgreich war auch Justin K. (Klasse 8/9) im Kugelstoß- Wettbewerb. Mit einer Weite von 8,55m machte sich der Trainingsfleiß von Montag bezahlt und die anderen Wettkampfteilnehmer wurden klar distanziert. Auch Deniz K. (Klasse 9) kam auf eine gute Weite.
Im 1000m- Lauf bei mittäglicher Hitze, hielten Christian H. (Klasse 8/9) und Andy S. (Klasse 8/9) gut mit und Justin K. (Klasse 8/9) belegte einen starken vierten Platz in einem mit sehr guten Läufern besetzten Starterfeld.

Wacker schlug sich auch die Mannschaft der Jungen Wettkampf III (Jahrgänge 2001 und jünger). Hier traten David und Niko (beide U2) im 75m- Lauf an. Marcel (Klasse 8/9) und Nino (Klasse 6/7) warfen den 200g- Schlagball weit über die 30m- Marke. Beim Sprung schafften sowohl Lorenzo (Klasse 6/7), als auch Niko (Klasse U2) Bestweiten von über 3,50m. Im 1000m Lauf hielten sowohl Tommy und Elvir (U2), wie auch Lorenzo (Klasse 6/7) lange gut mit.
Insgesamt erkämpfte die jüngere Mannschaft, welche Sportbeauftragter Martin Hüther ins Rennen schickte, einen tollen 5. Platz.

Den größten Moment des Tages verbuchte die Staffel- Mannschaft der Limburgschule für sich. Auf Bahn 1 übergab Startläufer  Jan (Klasse 9) das Staffelholz zeitgleich an Justin (Klasse 8/9), der mit  seinerseits mit einem kleinen Vorsprung an Lorenzo (Klasse 6/7) übergab. Christian T. (Klasse 8/9) lief als Schlussläufer den nie gefährdeten Sieg in einer tollen Siegerzeit und mit letztlich großem Vorsprung ins Ziel und setzte den Schlusspunkt unter einen großartigen Wettkampftag.

Unser Dank gilt dem Organisationsteam von der Nardini- Schule Germersheim, sowie allen Kampfrichtern!!!

Comments are closed.