Erneut Edelmetalle für unsere Leichtathleten

WÖRTH: Dreimal Bronze und einmal Silber, so die Bilanz der Leichtathleten beim diesjährigen Regionalentscheid Leichtathletik der Förderschulen in Wörth. Nach einer strapaziösen Anfahrt erkämpften unsere großen Jungen in der Wettkampfklasse II einen tollen zweiten Platz und mussten sich lediglich dem Siegerteam aus Grünstadt bei Mainz geschlagen geben. Bravourös auch die Leistungen unserer Mädchen Wettkampklasse III, die die Bronzemedaille errangen. Denkbar knapp die Entscheidung in der 4 x 100 m Staffel mit den Läufern Lorenzo (Klasse 8), Sadik, Jascha (beide Klasse 7/8) und Christian (Klasse 9), die ihren Titel aus dem Vorjahr leider nicht verteidigen konnte. Auf dem Siegerpodest stand Andy S. (Klasse 9), der im Finale des Hochsprungwettbewerbes Wettkampflklasse II nur knapp an der Tagesbestleistung von 1,45 m scheiterte und alle vorherigen Höhen souverän und technisch einwandfrei übersprang.

Unser Dank gilt den Organisatoren aus Wörth, sowie allen Kampfrichterinnen & Kampfrichtern!

Comments are closed.