Bewerbungstraining Ready Steady Go am Dienstag, den 08.05.2018

Bereits zum vierten Mal veranstaltete die Limburgschule in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund DGB das Planspiel Ready Steady GO in den Räumlichkeiten des Jukib Bad Dürkheim. In ihren Grußworten hoben Herr Zwing (DGB) und Herr Freund (Limburgschule) zu Beginn des Tages die Bedeutung dieses Bewerbungstrainings für die berufliche Zukunft der Schüler/innen hervor und forderten die Jugendlichen auf, diesen Tag als Chance zu begreifen, sich auf das „echte Leben“ vorzubereiten.
Bürgermeister Glogger dankte den Acht- und Neuntklässlern für ihr Kommen und wünschte „viel Glück für den schulischen und beruflichen Werdegang“.
Über 2 1/2 Stunden probierten sich die Jugendlichen anschließend in simulierten Vorstellungsgesprächen an Stationen der Handwerkskammer der Pfalz, der Industrie- und Handelskammer Pfalz,  der Stadt Bad Dürkheim, der Firma Horn, dem Deutschen Gewerkschaftsbund oder auch der BASF.
Sie erhielten nützliche Rückmeldung zu im Unterricht erstellten Bewerbungsmappen, Körpersprache und äußerliches Auftreten im Vorstellungsgespräch oder auch den Kenntnisstand zum Beruf, auf den sie sich fiktiv bewarben. 
Bis zu sechs Vorstellungsgespräche führten viele der Jugendlichen an diesem Morgen und verdienten sich dadurch Anerkennung und Respekt seitens der Vertreterinnen und Vertreter an den Stationen,  wie auch Schulleiterin D. Schauer und Klassenleiterin C. Krieg. 

Als rundum gelungen, stuften schlussendlich alle Beteiligten das Bewerbungstraining ein und dankten nicht zuletzt dem Jukib Bad Dürkheim, das seine Räumlichkeiten einmal mehr zur Verfügung stellte.

Comments are closed.