Bericht der 3. Schulversammlung

Spektakulär war sie, die bereits 3. Schulversammlung des Schuljahres 2019/20. 
Kurz nach der Anmoderation von Geburtstagskind M. Fröhlich- Hisserich erlosch das Licht in der von Schülern, Eltern und Lehrern gut besuchten Aula der Limburgschule. 
Die mit Neonfarben geschminkten Schüler/innen in der von Frau Merz geleiteten Tanz AG verwandelten den Raum in eine ganz besondere Schwarzlichtatmosphäre und wurden für ihre Showeinlage zurecht mit „Zugabe- Rufen“ aus dem Publikum bedacht.
Das Licht ging an und die jüngsten Schüler/innen der Limburgschule hatten einen ihrer zahlreichen Auftritte an diesem Tag:
Begleitet von Klassenlehrerin T. Rudloff an der Leadgitarre, sangen sie passend zur Jahreszeit das Nebellied. Nebulös war es laut Frau E. Gumbinger auch an der von DJ L Force (Luca/ Klasse 02) bestens organisierten Halloweenparty. Zu „Hells-Bells“ von AC/DC wurden nochmals die besten „Grusel- und Escaperoom- Bilder“ von diesem Spontanevent gezeigt.
Geplant und weniger spontan war der alljährliche Besuch der VRN Busschule an der Limburgschule. Ein beeindruckendes Video zeigte die Schüler/innen der Klasse 4/5 von Frau R. Jessel, die zu Sicherheit und Verhalten im Schulbus belehrt wurden. 
Künstlerisch und musikalisch ging es weiter: Die Klasse 3Plus stellte ihre Bewerbungen für den diesjährigen Malwettbewerb der VR Bank vor, den die Vorleserinnen Mia und Janina mit der Geschichte vom „Land der Einhörner“ synchron begleiteten.
Es folgte der Auftritt der Musik- AG mit dem Lied „Der Hahn ist tot“ und der Vergabe des „Kartoffeldiploms“, bevor sich die Aula der Limburgschule traditionell in ein Tollhaus verwandeln sollte.Die ersten Herr Diemer Rufe hallten der Bühne entgegen, doch zur Verblüffung des Publikums schlüpfte Schulleiterin D. Schauer in das Kochgewand des kurzfristig erkrankten Profikochs und verkündete auf nicht weniger charmante Art und Weise die Klasse 3Plus als Gewinner des Kniggepokals der Superesser. Auch die Schlussworte gehörten der eloquenten Schulleiterin, die sich bei Schülern und Eltern für ihr Kommen bedankte und diese in ein „schönes Novemberwochenende“ verabschiedete!

Bericht: D. Freund

Comments are closed.