Danke Frau Gumbinger

Nach mehr als 20 Dienstjahren verabschiedete die Schulgemeinschaft Frau Gumbinger in den wohlverdienten Ruhestand. Frau Gumbinger war über all die Jahre eine prägende Persönlichkeit an unserer Schule, die den Kindern und KollegInnen sehr fehlen wird!
Wir wünschen Frau Gumbinger von Herzen alles Gute und schenken ihr zum Abschied ein Gedicht:

Die KöniginOh Lis, unsre Königin, Ihre Majestät,
ist es wahrhaftig, ist es schon so spät?
Gar tief sitzt der empfundene Schmerz,
in unser aller Lehrerherz.

Du, die Königin mit feuriger Kraft,
stehst du doch wahrlich noch voll im Saft,
sollst dein geliebtes Volk verlassen,
dieser Umstand ist irgendwie kaum zu fassen.

Eine Königin, geliebt und verehrt,
bei Kollegen und Schülern gleichermaßen begehrt,
Ein Frau, voller Liebe und Mut,
Eine Frau die brennt, so heiß wie die Glut.

Jahrzehnte lehrtest du den Nächsten zu lieben,
den Blick auch mal Richtung Schüler verschieben,
Methodik, Didaktik gar alternativ,
individuell- passgenau, intuitiv.

Kochen, Schwimmen, anderer Sport,
den Garten beackert, Fahrten an so manchen Ort,
Rechnen, Schreiben, Biologie,
Rauch und Nebel in Chemie.

Lernen und Leben mit Kopf Herz und Hand,
formen und fördern den Verstand,
Bildende Kunst, klassische Musik,
deine Vielfalt wird deutlich, beim Blick zurück.

Die große Liebe zu Mutter Natur,
Nachhaltig, „schützt mir die Erde nur“.
Spielen, Toben, Feiern, Lachen,
es gäb`  zu erzählen so viele Sachen.

Am meisten wirst du fehlen als „Lis“,
als Kollegin, als Freundin, als Mensch wie du bist,
so geh deinen Weg, wo auch immer hin,
du unsre geliebte Königin.

 

 

Comments are closed.